New York Sightseeing Pass: Lohnt sich der Kauf?

Lohnt sich der Sightseeing Pass New York? Hier findest du alle wichtigen Infos und Preise zum beliebten Sightseeing Pass.

Der New York City Sightseeing Pass ist einer von mehreren Rabatt-Pässen für New York-Reisende.

Der Sightseeing Pass gehört zu den größten Pässen und bietet Zutritt zu mehr als 100 Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Touren.

Außerdem kannst du verschiedene Hop-on-Hop-off-Busse nutzen und an Bootsfahrten teilnehmen.

Wir zeigen dir, welche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen im Sightseeing Pass enthalten sind und ob sich ein Kauf für dich lohnt.

Unser Tipp: Da es so viele verschiedene Rabatt-Pässe für New York gibt, haben wir dir zusätzlich noch einen Artikel geschrieben, der alle Pässe miteinander vergleicht. Wenn du dir also gerne alle Rabatt-Pässe auf einen Blick anschauen möchtest, lies unseren New York Pass-Vergleich.

Wie funktioniert der Sightseeing Pass?

Wie bei allen New York Pässen hast du auch beim New York Sightseeing Pass zwei Vorteile:

  1. Du sparst dir das Anstehen an den oft langen Ticketschlangen bei einigen Sehenswürdigkeiten.
  2. Du sparst Geld. Wie viel du genau sparst, hängt davon ab, wie viele Attraktionen du besuchst.

Den Sightseeing Pass bekommst du bequem auf dein Smartphone oder kannst ihn selbst Zuhause ausdrucken und zeigst ihn dann einfach bei jeder Attraktion vor.

Du kannst den Sightseeing Pass direkt auf der Webseite des Anbieters kaufen oder über die deutsche Buchungsplattform GetYourGuide. Dort ist er in der Regel sogar etwas günstiger.

Sightseeing Flex Pass bei GetYourGuide kaufen
Sightseeing Day Pass bei GetYourGuide kaufen
Hier kannst du den Sightseeing Pass direkt kaufen

Sightseeing Pass

Preise und Varianten

Bevor wir einen Blick auf die enthaltenen Attraktionen werfen, geben wir dir einen Überblick über die Preise und Varianten des New York Sightseeing Pass.

Der Sightseeing Pass ist etwas komplizierter als die anderen Pässe, die es für New York so gibt. Das liegt daran, dass es ihn in zwei Varianten gibt. Dafür ist er aber auch wesentlich flexibler als alle anderen Pässe.

Du musst dich also im ersten Schritt für eine der beiden Optionen entscheiden.

Day Pass oder Flex Pass

Wenn du den New York Sightseeing Pass kaufen möchtest, musst du zwischen einem Day Pass und einem Flex Pass wählen:

#1 Day Pass:

Den Day Pass kaufst du für einen bestimmten Zeitraum. Während dieses Zeitraums kannst du unbegrenzt viele Attraktionen besuchen bzw. an Touren, Bus- und Bootsfahrten teilnehmen.

Den Day Pass gibt es mit einer Gültigkeitsdauer von 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 oder 10 Tagen.

1 Tag

$139

2 Tage

$199

3 Tage

$279

4 Tage

$309

5 Tage

$349

6 Tage

$389

7 Tage

$419

10 Tage

$459

Wie du siehst, wird der Pass pro Tag günstiger, je länger die Gültigkeitsdauer ist.

Hier kannst du den Day Pass kaufen

#2 Flex Pass:

Im Gegensatz zum Day Pass ist der Flex Pass immer 60 Tage lang gültig.

Hier entscheidest du dich nicht für die Anzahl an Tagen, sondern für die Anzahl der Attraktionen, die du sehen möchtest. Du hast dann 60 Tage lang Zeit, diese Attraktionen zu besuchen.

Du kannst den Flex Pass für 2, 3, 4, 5, 6, 7, 10 oder 12 Attraktionen kaufen.

2 Attraktionen

$74

3 Attraktionen

$99

4 Attraktionen

$124

5 Attraktionen

$144

6 Attraktionen

$164

7 Attraktionen

$184

10 Attraktionen

$234

12 Attraktionen

$264

Auch hier gilt: Je mehr Attraktionen du buchst, desto niedriger wird der Preis pro besuchter Attraktion.

Hier kannst du den Flex Pass kaufen

Enthaltene Attraktionen

Der Sightseeing Pass New York ermöglicht dir den Eintritt zu mehr als 100 Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Darunter befinden sich eigentlich alle wichtigen Highlights der Stadt, aber auch viele sehr spezielle Sachen.

Sehenswürdigkeiten

Folgende klassische Sehenswürdigkeiten sind im New York Sightseeing Pass enthalten.

SehenswürdigkeitNormalpreis
Top of the Rock$41
Empire State Building$42
Freiheitsstatue & Ellis Island$18,50
Edge$38
One World Observatory$38
Vessel$11

Unsere Einschätzung:

Im Bereich der typischen Sehenswürdigkeiten bietet der New York Sightseeing Pass den Eintritt für das Empire State Building und das Top of the Rock. Auch die Freiheitsstatue mit einer Fahrt nach Ellis Island ist mit dabei.

Super ist auch, dass das One World Observatory, die neue Aussichtsplattform Edge und The Vessel enthalten sind.

Museen

Im New York Sightseeing Pass ist der Zutritt zu knapp 30 Museen enthalten:

  Normalpreis
Museen: Kunst
Metropolitan Museum of Art$25
Museum of Modern Art$25
Guggenheim Museum$25
Whitney Museum of American Art$25
International Center of Photography$16
MoMA PS1$10
The Cloisters$25
Fotografiska NY$24
El Museo del Barrio$9
Museen: Geschichte
9/11 Museum$28
Ground Zero Museum Workshop$25
New York Historical Society Museum$20
9/11 Tribute Museum$15
Museum of the City of New York$20
Museum at Eldridge St.$14
Museum of Jewish Heritage$25
Fraunces Tavern$7
South Street Seaport Museum$20
Museen: Wissenschaft & Technik
Intrepid Sea, Air & Space Museum$33
American Museum of Natural History$23
Staten Island Museum$8
National Lighthouse Museum$5
The Skyscraper Museum$5
Etwas andere Museen
Madame Tussauds$40
Staten Island Children's Museum$8
Brooklyn Children's Museum$13
Spyscape$42

Unsere Einschätzung:

Mit fast 30 Museen gehört der Sightseeing Pass zu den stärksten Pässen auf dem Markt.

Es sind alle wichtigen Museen dabei. Vom MoMA über das MET bis hin zum 9/11 Memorial sind alle Must-Sees mit dem Pass abgedeckt.

Auch bei den etwas anderen Museen bietet der Sightseeing Pass einiges. So sind zum Beispiel die doch recht teuren Attraktionen Spyspace oder Madame Tussauds im Pass enthalten.

Erlebnisse und Aktivitäten

Folgende Aktivitäten sind im Sightseeing Pass enthalten:

  Normalpreis
Erlebnisse
Shoppingtour ins Woodbury Common Outlet Center$47
Legoland New Jersey$29
Bronx Zoo$23
Central Park Zoo$12
New York Aquarium$28
Sea Life Aquarium New Jersey$29
New York Botanical Garden$23
Brooklyn Botanic Garden$15
Botanical Garden Staten Island$5
Escape Game NY$42
Virtuelle Escape Rooms$39
Scavenger Hunt - Digitale Schnitzeljagd$20
Times Square Comedy Club$30
Times Square Magic Show$20
Interaktive New York Tipps$30
Schwarzlicht-Bowling$25
Fahrradverleih
Tagesleihe im Central Park$49

Unsere Einschätzung:

Auch hier bietet der Sightseeing Pass ein buntes Programm. Als einziger Pass ist hier zum Beispiel der New Yorker Zoo in der Bronx enthalten.

Die Shopping Tour ins etwas außerhalb gelegene Outlet Center ist sicher auch für viele interessant.

Insgesamt ist hier für jeden etwas dabei.

Bus- und Bootstouren

Wie bei den meisten anderen City Cards auch sind beim Sightseeing Pass verschiedene Rundfahrten und Touren inklusive.

  Normalpreis
Bustouren
Uptown Hop-on-Hop-off-Tour mit Grayline$59
Downtown Hop-on-Hop-off-Tour mit Grayline$59
Brooklyn Hop-on-Hop-off-Tour mit Grayline$59
NY Classic Hop-on-Hop-off-Tour mit Big Bus$59
Best of Manhattan Tour mit Grayline$89
Night Tour mit Grayline$59
NYC TV und Movie Tour$61
Bootstouren
CitySightseeing Hop-on-Hop-off-Boot $35
Landmarks Cruise mit Circle Line $37
Hornblower Cruises: Alive After Five$37
Segeltour: Shearwater Statue Sail$45
Segeltour: Clipper City Daytime Statue Sail$45

Hop-on-Hop-off-Busse

Insgesamt sind im New York Sightseeing Pass vier verschiedene Hop-on-Hop-off-Bustouren dabei.

Diese Busse fahren immer eine festgelegte Route vorbei an den wichtigsten touristischen Highlights und du kannst jederzeit aus- und wieder einsteigen. Zusätzlich gibt es im Bus noch einen Audioguide.

Es gibt drei Routen: eine durch Uptown, eine durch Downtown und eine durch Brooklyn.

Die Bustickets sind normalerweise recht teuer ($59 für einen Tag), im Pass sind sie aber automatisch enthalten.

Bustouren mit dem Day Pass

Mit dem Day Pass kannst du die Hop-on-Hop-off-Busse von Grayline so oft nutzen, wie du möchtest. Mit einem 10-Tages-Pass kannst du also 10 Tage lang ein- und aussteigen, wo du möchtest. Die Hop-on-Hop-off-Tour von Big Bus gilt für einen Tag. Auch hier gibt es eine Uptown- und eine Downtown-Route.

Außerdem kannst du auch an der Best of Manhattan-Rundfahrt, an der Night Tour und an der NYC TV und Movie Tour teilnehmen.

Bustouren mit dem Flexpass

Auch mit dem Flex Pass kannst du die Busse nutzen, allerdings etwas eingeschränkt. Du kannst eine der im Pass enthaltenen Attraktionen gegen ein Hop-on-Hop-off-Ticket eintauschen.

Du erhältst dafür ein Ticket, mit dem du 72 Stunden lang die Uptown- und die Downtown-Route nutzen kannst.

Alle anderen Bustouren stehen dir bei dem Flexpass ebenso zur Verfügung.

Bootsfahrten

New York ist auch vom Wasser aus sehr sehenswert.

Im New York Sightseeing Pass sind insgesamt neun verschiedene Bootstouren dabei.

Neben klassischen Bootsrundfahrten werden auch spezielle Fahrten mit einem alten Segelschiff angeboten, auf denen du leckere Getränke und die tolle Aussicht auf die Skyline genießen kannst.

Touren und Stadtführungen

Auch Stadtführungen und spezielle Touren sind im Sightseeing Pass enthalten.

Insgesamt sind es fast 30 Touren und Führungen, an denen du mit dem Sightseeing Pass ohne zusätzliche Kosten teilnehmen kannst.

  Normalpreis
Klassische Stadtführungen und Touren
Central Park Walking Tour$20
Broadway Walking Tour$35
Lower Manhattan Walking Tour$35
Tour durch die St. Patrick's Kathedrale$25
Stadtführungen durch einzelne Viertel
Rundgang: Greenwich Village$35
Rundgang: SoHo und Little Italy$35
Rundgang: Best of Brooklyn$32
Rundgang: High Line und Chelsea$35
Rundgang: Harlem$35
Touren und Führungen zu besonderen Themen
Kulinarische Touren: Food on Foot$49
Feinschmecker-Tour in Queens$59
Geheimnisse von Hudson Yards, High Line und The Vessel$35
Streetart-Tour durch Brooklyn$32
Alexander Hamilton Stadtführung$40
Spirits on Foot: Spirituosentour$30
Filmkulissen-Führung durch den Central Park$36
Macy's Historical Tour$12
Christmas Lights Tour in Brooklyn$25
Fifth Avenue Tour$35
Backstage-Führung Radio City Music Hall$31
Fahrradtouren
Fahrradtour über die Brooklyn Bridge$49
Fahrradtour durch den Central Park$49

Neben eher klassischen Stadtführungen gibt es da auch wirklich ein paar spannende Touren abseits des Mainstreams.

Besonders spannend finden wir z. B. die Filmkulissen-Führung durch den Central Park oder die Streetart-Tour durch Brooklyn.

Toll sind auch die Food-Touren, auf denen du die besten Imbisse, Restaurants und Food-Trucks eines Viertels entdeckst.

Essen und Trinken

Es gibt sogar einige Sonderangebote von Restaurants, Bars und Cafés, die du mit dem Sightseeing Pass nutzen kannst. Das ist definitiv ein schönes Zusatzangebot! Wir haben dir hier mal eine Auswahl zusammengestellt.

GastronomieRabatt
Rio Kitchen and Wine10 %
Redeye Grill10 %
Bluestone Lane Café15 %
John's of Times Square10 %
The Standard Biergartenbei 3 Tickets 1 gratis
Barcade$2 auf Bier

Lohnt sich der Sightseeing Pass?

Der New York Sightseeing Pass ist unserer Meinung nach der umfangreichste und beste Pass für New York. Er ist eine super Wahl für alle, die möglichst viele Attraktionen in New York besuchen wollen.

Der Sightseeing Pass umfasst auch viele relativ kostspielige Attraktionen, die bei anderen Pässen fehlen.

Auch in unserem großen New York Pass Vergleich war der Sightseeing Pass in verschiedenen Beispielrechnungen oft der Sieger.

Ob der Day Pass oder der Flex Pass für dich die bessere Wahl ist, schauen wir uns jetzt an.

Für wen lohnt sich der Sightseeing Day Pass?

Wenn du dir für deine Reise nach New York viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen vorgenommen hast, dann lohnt sich der Day Pass in den meisten Fällen für dich. Wenn du regelmäßig die Hop-on-Hop-off-Busse nutzt, lohnt sich der Pass definitiv.

Hier einfach mal eine kleine Beispielrechnung, was du an 3 Tagen in New York machen kannst:

  • One World Observatory ($38)
  • Top of the Rock ($41)
  • 9/11 Museum ($28)
  • 1 Hop-on-Hop-off-Bustour ($59)
  • Segeltour ($45)
  • Zwei Kunstmuseen, z. B. MoMA, MET oder Guggenheim ($50)
  • Fahrrad ausleihen im Central Park ($49)
  • Gesamtpreis ohne Sightseeing Pass: $310
  • Day Pass für 3 Tage: $279
  • Ersparnis: $31

Proportional wird der Preis immer günstiger, je mehr Tage du den Pass nutzt. Während du für zwei Tage $199 zahlst ($99,50 pro Tag), sind es für 7 Tage z. B. nur noch $410, also weniger als $60 pro Tag.

Der Pass lohnt sich also für alle, die wirklich viele Attraktionen besuchen wollen. Je mehr, desto größer die Ersparnis.

Hier kannst du den Day Pass kaufen

Für wen lohnt sich der Sightseeing Flex Pass?

Wenn du in New York vor allem Sehenswürdigkeiten und Attraktionen besuchen möchtest und z. B. die Hop-on-Hop-off-Busse für dich nicht interessant sind, dann lohnt sich in den meisten Fällen der Flex Pass für dich am ehesten.

Wenn du das erste Mal nach New York kommst, wirst du wahrscheinlich die typischen Sehenswürdigkeiten und Highlights New Yorks besuchen.

Dafür lohnt sich z.B. der Flex Pass mit 7 Attraktionen für $165.

Hier eine kleine Beispielrechnung:

  • One World Observatory ($38)
  • Freiheitsstatue und Ellis Island ($18,50)
  • Top of the Rock ($41)
  • 9/11 Museum ($28)
  • Zwei Kunstmuseen, z. B. MoMA, MET oder Guggenheim ($50)
  • Fahrrad ausleihen im Central Park ($49)
  • Gesamtpreis ohne Sightseeing Pass: $224,50
  • Flex Pass für 7 Attraktionen: $184
  • Ersparnis: $40,50

Damit hast du über $40 Dollar im Vergleich zum Einzelkauf der Tickets gespart und konntest zudem die Schlange an den Ticketschaltern umgehen.

Hier kannst du den Flex Pass kaufen

Fragen und Antworten

Viele Infos haben wir in diesem Artikel schon beantwortet. Alles, was du sonst noch wissen musst, haben wir dir kompakt in diesem Abschnitt zusammengefasst.

Gibt es eine Ermäßigung für Kinder?

Ja, die gibt es. Kinder bis 12 Jahre können den ermäßigten Sightseeing Pass nutzen. Die Ersparnis ist zwar nicht riesig, liegt aber immerhin je nach Art und Dauer des Passes zwischen 15 und 30 Prozent.

Wie kann ich den Pass bezahlen?

Du kannst den Pass online mit allen gängigen Kredit- und Debitkarten bezahlen.

Wie bekomme ich den Pass?

Direkt nach dem Kauf bekommst du deinen Pass per E-Mail zugeschickt.

Du kannst deinen Pass selbst ausdrucken oder den QR-Code ganz einfach bei den einzelnen Attraktionen auf dem Smartphone vorzeigen.

Das ist sicherlich die einfachste Variante, die wir auch immer so praktizieren.

Wann sollte ich den Pass kaufen?

Das ist eigentlich egal. Prinzipiell kannst du den Pass auch erst kaufen, wenn du in New York bist. Du erhältst deinen Pass direkt im Anschluss an die Bestellung und kannst ihn sofort nutzen.

Wir empfehlen ihn aber, schon vor deiner Reise zu kaufen, damit du vor Ort keine Zeit verlierst. Prinzipiell ist es möglich, den Pass bis zu einem Jahr vor der ersten Nutzung zu kaufen.

Sind die Pässe vor Ort günstiger?

Nein, sind sie nicht. Du bekommst auf der Webseite des Anbieters immer den besten Preis. Wenn du den Pass vor Ort in einem der Visitor Centres kaufst, ist er in der Regel sogar teurer.

Muss ich mich bei den einzelnen Sehenswürdigkeiten anmelden?

Nein, das ist nicht notwendig. Du gehst einfach mit deinem Sightseeing Pass hin und kannst ohne vorherige Anmeldung rein.

Ausnahme sind lediglich die Touren und Stadtführungen, die im Pass enthalten sind. Da ist es in der Regel erforderlich, dass du die Teilnahme vorher buchst. Das geht aber ganz einfach auf der Webseite des Sightseeing Passes.

Kann ich Sehenswürdigkeiten mit dem Sightseeing Pass mehrmals besuchen?

Das ist leider nicht möglich. Der Eintritt zu jeder Sehenswürdigkeit ist immer auf einen einzigen Besuch beschränkt.

Ausnahme sind natürlich die Hop-on-Hop-off-Busse, die du mit dem Day Pass so oft nutzen kannst, wie du möchtest.

Kann ich mit dem Sightseeing Pass die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Der Sightseeing Pass gilt nicht als U-Bahn- oder Busticket. Du kannst damit nur die oben bereits erwähnten Hop-on-Hop-off-Busse nutzen.

Für die öffentlichen Verkehrsmittel kaufst du dir am besten eine MetroCard. Alle Infos dazu findest du in unserem ausführlichen Artikel: U-Bahn fahren in New York und Infos zur Metrocard.

Info: Unser Artikel zum New York Sightseeing Pass wird regelmäßig aktualisiert. Trotzdem kann sich mal etwas plötzlich ändern. Am besten checkst du also noch mal die Konditionen und enthaltenen Attraktionen, bevor du dich final für den Kauf des Passes entscheidest. Danke dir!