Völkerschlachtdenkmal

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations in Deutschland. Weitere tolle Orte in Sachsen findest du hier: Foto-Locations Sachsen.

    Das berühmte Völkerschlachtdenkmal in Leipzig ist auf jeden Fall eine Fotoreise wert! Das Völki, wie man es oft abgekürzt, wurde am 18. Oktober 1913 eingeweiht und zählt mit einer Höhe von 91 Metern zu den größten Denkmälern Europas. Es erinnert an die sogenannte Völkerschlacht, die vom 16. bis 19. Oktober 1813 vor den Toren Leipzigs stattfand.

    Tipps zum Fotografieren

    Kommt bei klarem Himmel zum späten Nachmittag und baut eure Kamera auf ein Stativ und positioniert dieses frontal und möglichst mittig zum Völki. Rückt dabei so nah an die Wasserkante ran wie möglich. Wartet dann bis zur blaue Stunde!

    Bei einem ISO 100 und einer Blende 8 könnt ihr im AV-Modus eurer Kamera dank Stativ mit der vorgegebenen Belichtungszeit nichts falsch machen. Für die Aufnahme selbst bietet sich eine möglichst geringe Brennweite an, um sowohl das Denkmal wie auch die Spiegelung im Wasser vollständig auf das Bild zu bekommen.

    Anfahrt & Lage

    Da das Völkerschlachtdenkmal etwas außerhalb des Stadtzentrums liegt, steigt ihr am besten am Hauptbahnhof in die Straßenbahnlinie 2 ein und fahrt bis zur Haltestelle Naunhofer Straße oder nehmt die Straßenbahnlinie 15 bis zur Haltestelle Völkerschlachtdenkmal.

    Dorthin fahren ebenso Busse: 70 und 74 (leider nur im Tagesverkehr).

    Fotos

    VölkerschlachtdenkmalKennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Sachsen?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:

    Teile deine Gedanken mit uns!