Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten um eine Stadt vor deiner Reise besser kennenzulernen. Die von uns empfohlenen Reiseführer für Berlin sind natürlich eine gute Alternative.

Leider geht es dir bestimmt wie uns. Manchmal fehlt einfach die Zeit, vorher in Büchern zu stöbern.

Es gibt auch andere Varianten. Filme zum Beispiel! Gerade für Berlin gibt es sehr viele Filme, die dir schon mal einen Eindruck der Stadt vermitteln. Versorg dich also vorher einfach mit einer Reihe von Filmen und los geht der Berlin-Filmabend.

Hier sind unsere Favoriten, die wir mögen und dir ans Herz legen können. Auch ohne geplanten Berlin-Besuch.

Alle unsere Reiseberichte und Tipps zur Reiseplanung für Berlin, findest du auf unserer Übersichtsseite Berlin Reiseberichte.

Mehr über Berlin:

#1 Herr Lehmann

Film Herr LehmannEiner unserer absoluten Lieblingsfilme. Solltest du Herr Lehmann noch nicht gesehen haben, musst du das sofort ändern. Wir meinen das Ernst. Sofort!

Wir lieben den Film und könnten ihn auch gleich noch mal gucken. Der Film zeigt dir die mehr oder weniger bekannten Orte in Kreuzberg.

Die Szenen in der Kneipe „Markthalle“, in der du heute übrigens immernoch den im Film hoch gelobten Schweinebraten essen kannst, wurden aber leider gar nicht in der Kneipe gedreht, sondern in den Kölner herr-lehmann-buchFilmstudios.

Wenn du das aber nicht weißt, fühlst du dich wirklich in die Filmszenen zurückversetzt, da sie das Restaurant ziemlich originalgetreu nachgebaut haben. Das Restaurant heißt übrigens Weltrestaurant Markthalle und befindet sich in der Pücklerstraße in Kreuzberg.

Bevor wir jetzt aber ins Schwärmen geraten, sag wir es einfach noch mal. Schaut euch den Film an. Los!

Auf Amazon findest du Herr Lehmann auf DVD und Blu-ray.

Achso, der Film basiert natürlich auf dem gleichnamigen Roman. Auch den kann ich dir wärmstens empfehlen. Solltest du also grundsätzlich gerne lesen, würde ich dir empfehlen, zuerst das Buch zu lesen und dann den Film zu gucken. Das Buch findest du hier: Herr Lehmann als Taschenbuch und auch als E-Book.

#2 Oh Boy

oh-boyEs ist noch gar nicht so lange her, dass wir den Film gesehen haben. Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet und hat 2013 den Deutschen Filmpreis in sechs Kategorien gewonnen. Nicht schlecht würden wir mal behaupten.

Und ja, der Film hat den Preis wirklich verdient. Obwohl wir normalerweise kein Fan von Schwarz-Weiß Filmen sind, waren wir wirklich begeistert von ihm.

Tom Schilling spielt die Hauptrolle, einen ziellosen Berliner Ex-Studenten, der sich durch die Straßen Berlins treiben lässt und dabei die verschiedensten Menschen trifft.

Wir wollen gar nicht so viel vorweg nehmen. Guckt ihn euch am besten einfach an. Oh Boy auf DVD bei Amazon.

#3 Die Bourne Verschwörung

bourne-collectionbourne-verschwoerungWer spannende Filme mag, wird die Bourne Verschwörung lieben.

Es ist der zweite Film der Bourne-Filmreihe. Die Bourne Verschwörung spielt zum Teil in Berlin und wurde überwiegend auch in der Hauptstadt gedreht.

Du kannst also ein bisschen was von Berlin sehen und gleichzeitig einen spannenden Film erleben. Am besten du machst einen Filmabend draus und guckst zuerst den ersten Film der Reihe: Die Bourne-Identität.

Solltest du dann immer noch nicht genug haben, kannst du dir direkt auch noch Film Nr. 3 und Film Nr. 4 angucken.

Das wird zwar ein langer Abend, aber hey, mit CIA-Agenten und einem ehemaligen Auftragskiller kann man schon mal ein paar Stunden verbringen, oder?

Auf Amazon findest du mehr Informationen zu dem Film: Die Bourne Verschwörung. Und dort gibt es auch alle vier Filme in einer Box: The complete Bourne Movie Collection.

#4 Sonnenallee

sonnenalleeDen Film hast du bestimmt schon gesehen. Sonnenallee ist aber einer der Filme, die du ruhig auch mehrmals gucken kann. Genau wie Herr Lehmann.

Wie der Name schon suggeriert, geht es in dem Film um die Sonnenallee in den 70er Jahren. Die Sonnenallee zieht sich einmal quer durch Neukölln. Am südlichen Teil gab es einen Grenzübergang zwischen West- und Ost-Berlin. Das kürzere Ende der Sonnenallee liegt also in Treptow.

Du kannst das Leben Ost-Berliner Jugendlicher in den 70er beobachten. Klingt doch aufregend, oder? Ist es auch.

Für knapp 12 Euro bekommst du ihn auf Amazon: Mehr Infos über den Film Sonnenallee.

#5 Boxhagener Platz

boxhagener-platz-filmSo wie der Film Sonnenallee an der Sonnenallee spielt, so spielt Boxhagener Platz am und um den Boxhagener Platz. Logisch, oder?

Der Boxhagener Platz wird hier in Berlin meistens nur als der Boxi betitelt und liegt mitten in Friedrichshain.

Der Film spielt im Jahr 1968 und erzählt die Geschichte einer Familie in Ost-Berlin, während im Westen die Studentenbewegung stattfindet. Wir können euch die Komödie wirklich ans Herz legen und wünschen euch viel Spaß dabei.

Den Film gibt es bei Amazon für 5,99 Euro und kostenlos, wenn du Amazon Prime hast: Boxhagener Platz auf DVD oder im Stream angucken.  Den Film gibt es auch als Buch. Du hast also die Option vorher das Buch noch zu lesen: Boxhagener Platz als Buch.

#6 Unknown Identity

unknown-identityUnd zuletzt noch ein spannender Film. Unknown Identity ist ein echt cooler Action-Thriller mit Liam Neeson. Er spielt einen Wissenschaftler aus den USA, der in Berlin seiner Identität beraubt wird.

Übrigens spielt auch Diane Krüger eine Hauptrolle in dem Film und selbst Bruno Gans ist mit von der Partie.

Da wir eh auf Liam Neeson Filme stehen, können wir euch natürlich auch Unknown Identity wärmstens empfehlen.

Du kannst den Action-Thriller entweder als DVD bei Amazon kaufen für 6,69 Euro oder wenn du Amazon Prime hast auch kostenlos anschauen: Mehr zu Unknown Identity.

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here