Der beste Reiseführer für Berlin: Unsere Tipps

Du planst einen Städtetrip nach Berlin? Oder wohnst vielleicht sogar in Berlin und möchtest die Stadt noch besser kennenlernen? Wir zeigen dir unsere Auswahl der besten Reiseführer für Berlin - klassische Reiseführer, ganz besondere Reiseführer und natürlich Reiseführer für Fotografen.

Hach, Berlin – unsere zweite Heimat, die Stadt, in der wir uns kennengelernt haben und die uns zu so viel inspiriert hat. Zu Berlin haben wir schon so einiges geschrieben und könnten noch ewig weiterschreiben. Es gibt ja auch so viel zu erzählen!

Neben den zahlreichen Must-See Sehenswürdigkeiten, die jeder kennt, wie den Bundestag, das Brandenburger Tor oder die Museumsinsel, hat die Stadt nämlich auch kulturell unglaublich viel zu bieten.

Bars, die sich hinter normal aussehenden Hauseingängen verstecken, die unterschiedlichen Kieze, Clubs, die von Donnerstag bis Montagmorgen durchgehend geöffnet haben oder kuriose Restaurants mit Gerichten aus den entferntesten Ecken der Welt.

Aber wie sollst du das alles in einer über 3,5 Millionen Stadt finden? Und überhaupt, woher sollst du wissen, wo es was zu sehen und erleben gibt? Mit dem richtigen Berlin Reiseführer natürlich! Egal ob du das erste Mal nach Berlin kommst oder eigentlich schon alles kennst und auf der Suche nach echten Geheimtipps bist – wir haben die passenden Reiseführer für Berlin hier zusammengestellt.

Lies auch unsere anderen Artikel über Berlin

Klassische Reiseführer für Berlin

Du bist zum ersten Mal in Berlin, hast nur wenige Tage Zeit und hast alle Highlights der Stadt gerne in einem Reiseführer gesammelt – sozusagen einen touristischen Allrounder? Dann haben wir hier drei Vorschläge für dich, die deinen Geschmack genau treffen sollten.

MARCO POLO Reiseführer Berlin: Reisen mit Insider-Tipps

Marco Polo Berlin

Dieser Reiseführer ist perfekt für ein kleines aber feines Berlin-Wochenende. Hier findest du eine ganze Menge nützlicher Informationen – von den besten Hotels in Berlin in nahezu jeder Preisklasse über die besten Shoppingmöglichkeiten und Restaurants. Dabei ist er mit seinen 172 Seiten leicht und kompakt, sodass er problemlos in jede Tasche passt.

Besonders cool: Der Reiseführer bietet Low-Budget-Tipps und eine kostenlose Touren-App, mit der du die Highlights der Stadt ohne Gebühren direkt auf das Smartphone bekommst.

Preis: 12,99 Euro

Zum MARCO POLO Reiseführer Berlin

DuMont direkt Reiseführer Berlin

Dumont Reiseführer Berlin

Der Berlin-Reiseführer von DuMont punktet mit einer großen City-Map. Hier findest du alle Highlights, die Berlin zu bieten hat sowie den ein oder anderen Geheimtipp.

Auch dieser Reiseführer ist schön leicht und kompakt mit nur 120 Seiten.

Preis: 11,99 Euro

Zum DuMont direkt Reiseführer Berlin

Berlin Reiseführer Michael Müller Verlag

Berlin City Guide MM

Du erwartest von einem Reiseführer mehr als lediglich eine Auflistung aller Highlights? Du willst Hintergrundinfos und zwischendurch ein bisschen in Anekdoten schmökern? Dann solltest du dir den Michael Müller Reiseführer besorgen.

Der Berlin-Reiseführer ist mit etwas über 300 Seiten zwar ein bisschen dicker, umfasst aber neben Altbekanntem auch viele wissenswerte Tipps abseits ausgetretener Pfade und zudem auch etwas zur Geschichte der einzelnen Hotspots.

Preis: 16,90 Euro

Zum Berlin Reiseführer Michael Müller Verlag

Etwas andere Reiseführer für Berlin

Unkonventionelles Reisen und versteckte Orte, die sonst nur Einheimische kennen sind dein Ding? Du liebst es, neues zu entdecken und willst mehr von Berlin sehen, als KaDeWe und Brandenburger Tor?

Wir haben für dich die perfekte Lösung parat – genauer gesagt, mehrere! Diese etwas spezielleren Berlin Reiseführer lohnen sich besonders dann, wenn du die Stadt schon kennst und die touristischen Sehenswürdigkeiten schon abgehakt hast.

BERLIN GEHT: Einfach gehen: Spaziergänge in und um Berlin

Berlin geht

Für diesen Reiseführer solltest du bequeme Schuhe einpacken! Hier findest du eine ganze Reihe verschiedener Stadtrouten zu Fuß, die thematisch geordnet sind – von geschichtlich bis touristisch – und nur so zum Entdecken einladen.

Der Reiseführer ist perfekt, wenn du gerne spazierst und genug Zeit mitbringst. Die kompakten und leichten 178 Seiten lohnen sich vor allem, wenn du Berlin im Frühling oder Sommer besuchst.

Preis: 14,80 Euro

Zum BERLIN GEHT Reiseführer

Berlins geheime Gärten: Die 60 schönsten grünen Oasen

Berliner Gärten

Du hast keine Lust mehr auf Großstadtrummel? Als eine der grünsten Städte Europas bietet die Spreemetropole eine Flut an Parks und Gärten, in denen du dich entspannen und verweilen kannst.

Hierbei erwähnt der Reiseführer nicht nur bekannte Ziele wie z.B. den Tiergarten oder den Volkspark Friedrichshain, sondern auch versteckte Schätze wie die den Garten der Villa Harteneck (einer unserer Favoriten!). Mit seinen 144 Seiten passt er auch gut in die Hosentasche oder in den Tagesrucksack.

Preis: 10,00 Euro

Zum Reiseführer Berlins geheime Gärten

Die schönsten Berliner Kieze: 20 Streifzüge durch die Stadt

Berliner Kieze

Du willst das waschechte Berliner Leben kennenlernen? Dann solltest du dir unbedingt diesen Reiseführer vornehmen! Auf 128 Seiten kannst du mit ihm Berlins Stadtviertel erkunden – und selbst erleben, wie unterschiedlich die verschiedenen Kieze und das dortige Leben sind.

Besonders interessant: der Autor lässt hier sogenannte “Kiezzeugen” zu Wort kommen, die aus erster Hand über das Leben in ihrem Kiez berichten.

Preis: 19,95 Euro

Zum Reiseführer Die Schönsten Berliner Kieze

Berliner Geheimnisse: 50 spannende Geschichten aus der Hauptstadt

Berliner Geheimnisse

Ja, wir geben es zu: Ein Reiseführer im klassischen Sinne ist dieses Buch nicht unbedingt. Dennoch bietet es auf 192 Seiten eine ganze Menge toller Infos.

Hier kommst du vor alem auf deine Kosten, wenn du Berlin schon kennst und du etwas mehr Hintergründe erfahren willst. Sowas in der Art wie: „Warum hängt in der Jägerstraße eine Steintafel, die aber gar keine Inschrift hat?“ Gute Frage, oder?

Eine spannende Lektüre voller kurioser Geschichten aus der Hauptstadt!

Preis: 14,90 Euro

Zum Reiseführer Berliner Geheimnisse

Durch Berlin mit dem Rad: Die besten Ausflüge durch die Stadt

Berlin mit dem Rad

Sattel deinen Drahtesel und begib dich mit diesem Reiseführer auf einen umweltfreundlichen und sportlichen Streifzug durch Berlin.

Hierbei findest du nicht nur tolle Ideen für Radtouren durch die Stadt, sondern auch allerlei Tipps, zum Beispiel wo sich das Absteigen und Erkunden lohnt und welche die besten Restaurants entlang deiner Route sind.

Der perfekte Begleiter also, wenn du einen Aktivurlaub planst. Passt mit seinen leichten 176 Seiten gut in jeden Tagesrucksack!

Preis: 16,00 Euro

Zum Reiseführer Durch Berlin mit dem Rad

Geheime Orte in Berlin: Ein Ausflugsführer

Geheime Orte Berlin

Mystery und Unerforschtes sind voll dein Ding? Dann wird “Geheime Orte in Berlin” für dich ein gefundenes Fressen sein. Dieser Reiseführer bietet auf 160 Seiten eine Reihe spannender Touren, die dich zu Orten Berlins führen, die nicht mal so mancher Einheimischer kennt.

Stillgelegte Bahnhöfe, Überbleibsel aus dem kalten Krieg, und der Untergrund Berlins dürften dein Herz höherschlagen lassen – wir wünschen frohes Erkunden!

Preis: 12,95 Euro

Zum Reiseführer Geheime Orte in Berlin

Ich bin kein Berliner: Ein Reiseführer für faule Touristen

Berlin Kaminer

Uns hat der Titel ja wirklich gut gefallen – und dann die Beschreibungen der Berliner Eigenheiten erst!

Wenn du Berliner Reisetipps möchtest und dir gleichzeitig nach einer kleinen Lektüre für zwischendurch ist, dann wirst du mit diesem Reiseführer definitiv glücklich werden. Hier gibt es nämlich nicht nur Tipps für deinen Aufenthalt in der Hauptstadt, sondern auch liebevoll-komische Portraits ihrer Bewohner und Besucher.

Auch cool: Der Reiseführer bietet Adressen einiger Restaurants und Geschäfte, die sich noch nicht zu den Touristenmassen durchgesprochen haben. Dieses etwas andere Reiseführer ist definitiv eine sehr unterhaltsame Lektüre!

Preis: 8,95 Euro

Zum Reiseführer Ich bin kein Berliner

 

Berlin für Fotografen

Berlin ist voller großartiger Fotomotive: von urban-moderner Architektur über verwilderte, geheimnisvolle Parklandschaften bis hin zu klassizistischen Hausfassaden. Ein Blick durch die Linse lohnt sich fast immer und überall.

Du liebst ausgedehnte Spaziergänge auf der Suche nach dem perfekten Motiv, und ein Urlaub ist für dich kein richtiger ohne deine Reflexkamera? Wir haben auch hier die passenden Reiseführer für dich gefunden.

Tolle Ideen zum Fotografieren in Berlin findest du aber nicht nur in diesen Büchern, sondern auch auf unserem Blog:

Die besten Fotospots in Berlin
Lost Places in Berlin entdecken

Fotografieren in Berlin und Potsdam: Reiseführer für Hobbyfotografen

Fotografieren in Berlin BuchDieser Reiseführer ist für alle, die Berlin gerne mit ihrer Kamera entdecken möchten. OK, ein klassischer Reiseführer ist das Buch nicht, denn mit Hardcover und über 360 Seiten ist es einfach zu unhandlich, um es unterwegs dabei zu haben.

Trotzdem ist das Buch super, um tolle Fotospots in Berlin zu entdecken. Die einzelnen Orte sind nach Themen geordnet und es gibt sogar einige vorgeschlagene Fotospaziergänge.

Nicht nur Berlin wird in dem Buch behandelt, sondern auch Potsdam. Da lohnt es sich doch mal mit der S7 bis zur Endhaltestelle zu fahren.

Preis: 29,90 Euro

Zum Buch Fotografieren in Berlin und Potsdam

Berlin fotografieren – Architekturschätze und geheime Orte

Fotoscout Berlin

Schnapp dir deine Kamera und begib dich mit diesem 280 Seiten dicken Fotoscout auf die Jagd nach den besten Motiven! Hier findest du nicht nur thematisch gegliederte Routen, die dir ein bisschen Inspiration verschaffen sollten, sondern auch spannende Hintergrundinfos zu den jeweiligen Orten.

Passend dazu gibt es Tipps, zu welcher Tageszeit man sie am besten aufsuchen sollte. Und wenn du deine besten Bilder auch gleich auf sozialen Netzwerken posten möchtest, verrät dir dieser Scout auch gleich die passenden Instagram Hashtags.

Preis: 22,90 Euro

Zum Reiseführer Berlin fotografieren – Architekturschätze und geheime Orte

Berlin fotografieren – Szeneviertel, Kieze und Berliner LebenBerlin fotografieren

Und da es in Berlin einfach so viel zu fotografieren gibt, haben die Autoren gleich noch einen zweiten Fotoscout auf den Markt gebracht. In dieser Ausgabe geht es eher um die versteckten Perlen unter den Berliner Fotomotiven.

Hier tauchst du wirklich ins echte Berlin ein und entdeckst Orte, die sonst kaum ein Tourist zu Gesicht bekommt. Ein guter Reiseführer um originelle Fotos mit nach Hause zu nehmen.

Preis: 22,90 Euro

Zum Reiseführer Berlin fotografieren – Szeneviertel, Kieze und Berliner Leben

Hast du auch einen Reiseführer Berlin Tipp?

Hast du mit anderen Reiseführern für Berlin gute Erfahrungen gemacht? Benutzt du auch noch Print-Reiseführer oder bist du auf Reisen mit E-Reiseführern unterwegs? Wir freuen uns deine Meinung dazu zu hören. Hinterlasse uns doch einfach einen Kommentar.