Iguazú-Wasserfälle

 

Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in Brasilien findest du hier: Foto-Locations Brasilien. Weitere tolle Orte in Argentinien findest du hier: Foto-Locations Argentinien.

 

Die Iguazú-Wasserfälle sind eines der berühmtesten Naturschauspiele Südamerikas. Auf der Grenze zwischen Brasilien und Argentinien ziehen sie sich auf einer Länge von knapp drei Kilometern und können von beiden Ländern aus betrachtet werden. Dab

ei kommen Besucher auf der argentinischen Seite in den unmittelbaren Genuss des Wassers, da man hier direkt an die Wasserfälle herankommt. Die brasilianische Seite dagegen besticht mit einem weiten Blick über die gesamte Fläche der Iguazú-Wasserfälle.

Tipps zum Fotografieren

Vor allem auf der argentinischen Seite der Iguazú-Wasserfälle kann es schnell einmal Nass werden. Deshalb sollte für einen ausreichenden Schutz der Kamera gesorgt werden. Wer ein Stativ mitnimmt, kann sich auch an Langzeitbelichtungen versuchen.

Generell aber gilt bei dem Naturschauspiel der Iguazú-Wasserfälle, die Kamera auch einmal stecken zu lassen und diese gewaltige Macht der Natur auf sich wirken zu lassen – in dieser Form ist sie nämlich einmalig.

Anfahrt & Lage

Wer sich die Iguazú-Wasserfälle anschauen möchte, sollte sich eine Unterkunft in der kleinen Stadt Puerto Iguazú suchen und sich sowohl für die argentinische wie für die brasilianische Seite je einen Tag Zeit nehmen.

In der Stadt selber gibt es viele preisgünstige Touren, die einen sicher zu den Aussichtspunkten und wieder zurückbringen. Für alle, die schon jetzt einen ersten Eindruck von den Iguazú-Wasserfällen bekommen möchten, hier die Google-Maps-Koordinaten 25°41’43.0″S 54°26’12.0″W

Fotos

 

Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Brasilien oder Argentinien?

Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

Address:

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here