Unsere 22 schönsten Orte der Welt

Hier kommt sie: Die ultimative Liste der 22 schönsten Orte der Welt. Nein, das ist natürlich Quatsch. So eine Liste kann es gar nicht geben. Jeder hat seine persönlichen Lieblingsorte und es soll sogar Menschen geben, die München schöner finden als Berlin. Verrückt, oder?

Wir waren in den vergangenen Jahren sehr viel unterwegs und haben viele wunderbare Orte gesehen. Es gibt aber nur wenige, die uns wirklich nachhaltig beeindruckt haben. Und genau diese Orte wollen wir dir hier vorstellen.

Insgesamt sind es natürlich genau 22 Orte. 22places eben. Diese Liste wird sich aber immer wieder verändern, wir haben ja auch noch lange nicht die ganze Welt gesehen.

Welche Orte kommen nun auf die Liste? Gute Frage. Einfach alle Orte, die wir besonders cool und beeindruckend fanden.

Das kann ein bestimmter Platz sein, ein ganzes Land, eine Aussicht oder Landschaft, vielleicht auch ein Restaurant oder ein Markt oder auch eine Stadt.

#1 Myanmar

Wir fangen gleich mal mit einem ganzen Land an: Myanmar. Kein Land hat uns so nachhaltig beeindruckt wie dieses wunderschöne Land, das lange von der Außenwelt abgeschottet war.

Es gibt so viele wunderbare Orte in Myanmar, dass wir uns auch nicht für einen bestimmten Ort entscheiden möchten. Das wäre nicht fair.

Bagan, die Stadt der Tempel! Oder Mandalay mit seinen außergewöhnlichen Tempeln und der längsten Holzbrücke der Welt. Oder die ehemalige Hauptstadt Yangon, mit der wunderbaren Shwedagon-Pagode.

Oder Mrauk U im Norden, wohin sich wegen der schwierigen Anreise, nur wenig Touristen hinverirren. Wie du siehst, wir können uns einfach nicht für einen Ort entscheiden.

Namenlose Pagode entlang der Anwaratha Road
Myanmar hat uns schwer beeindruckt.

#2 Siquijor, Philippinen

Die kleine Insel Siquijor auf den Philippinen hat uns einfach verzaubert und so steht sie hier momentan auch auf Platz Nummer 2. Wenn du uns gefragt hättest, wie unsere Trauminsel aussieht, hätten wir dir die Insel Siquijor beschrieben, ohne dass wir sie da überhaupt schon kannten.

Endlose Sandstrände, so gut wie keine Autos, tolle Menschen, die schönsten Sonnenuntergänge überhaupt und noch relativ wenig Touristen – hach, wir wollen eigentlich direkt wieder zurück.

Solangon Beach
Solangon Beach auf Siquijor – Endloser Sandstrand und keine Menschenseele weit und breit

#3 New York

Wir lieben New York! Wenn du unsere Über uns-Seite gelesen hast, weißt du, dass Jenny dort nach dem Abitur auch mal ein Jahr gelebt hat. Seitdem hat sich die Stadt tief in ihr Herz gebrannt.

2018 waren wir das erste gemeinsam in der Stadt, haben uns dort pudelwohl gefühlt und beschlossen von nun an mindestens jedes Jahr einmal dort vorbeizuschauen. Klingt ambitioniert, oder? Mal gucken, ob wir es schaffen.

Wenn du noch nie in New York warst, können wir dir einen Besuch in der Stadt nur wärmstens ans Herz legen. Wenn du Städte liebst, wirst du New York lieben.

Und wenn du schon mal in New York warst, können wir dir sagen: Die Stadt ist immer eine Reise wert und New York verändert sich jeden Tag und du wirst dich wundern, was es bei deinem nächsten Besuch alles Neues zu entdecken gibt.

Die Skyline Manhattans, fotografiert vom Brooklyn Bridge Park.
Die Skyline Manhattans, fotografiert vom Brooklyn Bridge Park.

#4 Berlin

Berlin darf auf unserer Liste natürlich nicht fehlen, denn diese, für uns sehr besondere Stadt, war für viele Jahre unsere Heimat. Die Stadt treibt einen zwar auch manchmal in den Wahnsinn, aber mindestens genauso oft, zaubert sie uns ein Lächeln ins Gesicht.

In Berlin haben wir uns kennengelernt, viel zu heiße Sommer und viel zu kalte Winter miteinander verbracht. Dort haben wir auch an einem grauen Oktoberabend beschlossen unser Leben komplett umzukrempeln, um von überall auf der Welt arbeiten und leben zu können.

Und trotzdem, wenn wir am Berliner Flughafen ankommen, in die S-Bahn einsteigen und die Berliner einfach Berliner sind, wissen wir, dass wir Zuhause sind.

berlin-tipps
Berlin-Liebe

#5 Wolf an der Mosel & Erfurt

Die Nr. 5 haben wir gleich mit zwei Orten belegt: Unseren Heimatorten, die einfach mal wunderschön sind.

Jenny kommt aus Wolf, einem kleinen, beschaulichen 800-Einwohner-Dorf an der Mosel. Umgeben von Weinbergen, viel Idylle und noch mehr Weinbergen.

Hier ist es traumhaft beschaulich und wir kommen immer wieder gerne und genießen die Ruhe und die tolle Landschaft. Und natürlich den Wein. Und Gräwes (Kartoffelpüree + Sauerkraut), Wildschweinbratwurst und Spießbraten.

Basti kommt aus Erfurt, eine der wohl am meisten unterschätzten Städte überhaupt. Die Altstadt ist einfach traumhaft schön, es gibt eine sehr lebendige Kulturszene, den schönsten Weihnachtsmarkt Deutschlands und den besten Fußballclub der Welt. Was will man mehr?

Schönster Ort - Wolf
Wolf liegt idyllisch direkt an einer Moselschleife.
Erfurt Krämerbrücke
Die Krämerbrücke ist nicht nur einzigartig, sondern auch richtig schön.

#6 Wien

Wien war die ganz große Überraschung in unserem Reisejahr 2017. Die Stadt stand schon lange auf unserer Liste und wir hatten uns schon darauf eingestellt, dass Wien eine sehr schöne Stadt ist.

Dass uns die Stadt aber so in ihren Bann zieht, hätten wir nicht erwartet. Wien ist nicht nur unglaublich sehenswert, die Stadt macht auch einen extrem lebenswerten Eindruck auf uns. Wir könnten uns wirklich vorstellen, dort mal hinzuziehen.

Aussicht vom Loft in Wien
Die Skybar Das Loft im Sofitel!

#7 Japan

Japan hat uns auch echt umgehauen. Dort fühlt man sich wirklich wie in einer anderen Welt und jeder Tag ist ein neues Erlebnis.

Auch hier konnten wir uns nicht für einen bestimmten Ort entscheiden und haben kurzerhand das ganze Land auf unsere Liste der schönsten Orte der Welt gesetzt.

Es gibt so viel zu entdecken in Japan: die riesige Metropole Tokio, die historische Stadt Kyoto, das überraschende Osaka oder das beeindruckende Hiroshima. Japan ist vielfältig und definitiv eine Reise wer.

Shibuya Kreuzung
Die Shibuya Kreuzung in Tokio

#8 Karijini Nationalpark

Der Karijini Nationalpark in Westaustralien hat uns zutiefst beeindruckt. Wenn wir ehrlich sind, hat uns Westaustralien generell sehr begeistert.

Schon beim Schreiben macht sich gerade Gänsehaut breit und wir würden uns gerne sofort dorthin zurückbeamen. Wir sind uns beide einig darüber, dass unser Besuch im Nationalpark nicht der letzte war.

Selten hat uns eine Landschaft so nachhaltig beeindruckt: tiefrotes Gestein, tiefe Schluchten, traumhafte Sonnenuntergänge, ein atemberaubender Sternenhimmel und vor allem so unglaublich viel „Nichts“.

Pete West, unser Guide im Karjini Nationalpark hat uns gesagt „Wir lieben dieses Fleckchen Erde für alles was eben nicht hier ist“. Um das zu verstehen, musst du diesen tollen Ort wohl selbst besuchen!

Karijini Sternenhimmel
Der Sternenhimmel über dem Karijini Nationalpark

#9 Lissabon

Lissabon darf auf unserer Liste nicht fehlen. Für einen ganz bestimmten Ort in der Stadt konnten wir uns einfach nicht entscheiden, denn es ist eher die Atmosphäre und das Flair, die Lissabon zu etwas besonderem für uns machen.

Wir haben in Lissabon einen ganzen Monat verbracht und uns vom Frühling in der Stadt verzaubern lassen.

Elevador da Bica
Lissabon mit seinen steilen Gassen ist für uns einer der schönsten Orte der Welt

#10 Lichterfest in Chiang Mai, Thailand

Nach Chiang Mai zieht es uns immer in den Wintermonaten. Dort fühlen wir uns mittlerweile zuhause. Klar, dass die Stadt im Norden Thailands mit auf unsere Liste muss.

Besonders beeindruckend ist Chiang Mai im November, wenn die Thais dort das Lichterfest feiern. Die komplette Stadt ist im Ausnahmezustand und tausende kleiner Heißluftballons steigen gen Himmel.

Ein Spektakel, dass wir uns natürlich nicht entgehen lassen, wenn wir hier sind.

Loi Krathong Chiang Mai
Lichterfest in Chiang Mai.

#11 Budapest

Budapest steht noch immer ein bisschen im Schatten der Metropolen in Westeuropa. Für uns ist Budapest definitiv eine der schönsten Städte in Europa.

Ähnlich wie Wien ist Budapest architektonisch ein absolutes Highlight. Bröckelnde Fassaden haben halt ihren Charme. Was wir an Budapest aber besonders lieben ist ihre kreative Szene! Die Stadt gehört auch zu unseren Top-Zielen für eine Städtereise in Europa.

Budapest Parlament
Budapest Parlament

#12 Istanbul

Ach, Istanbul. In diese wunderbare Stadt hat uns eine unserer ersten gemeinsamen Reisen geführt und wir möchten so gerne bald mal wieder dorthin zurückkehren.

Die politische Lage in der Türkei hat sich leider seit unserer Reise nicht unbedingt verbessert. Die Stadt hat aber trotzdem einen Platz in der Liste verdient!

Blick von der Atatürk-Brücke
Blick auf Istanbul

#13 Koh Kho Khao

Die kleine Insel Koh Kho Khao im Westen Thailands haben wir 2017 eher zufällig entdeckt. Wir haben nach einer nicht so touristischen Insel mit schönem Strand und Ruhe gesucht. Wir wollten einfach einen Ort, an dem wir mal so richtig entspannen können.

Diesen Ort haben wir auf Koh Kho Khao gefunden. Es gibt hier absolut nichts zu tun, außer die Ruhe und die wunderbare Umgebung zu genießen. Traumhaft!

Pool auf Koh Kho Khao
Am Pool liegen ist eine sehr beliebte Aktivität auf Koh Kho Khao.

#14 Rod Fai Market, Bangkok, Thailand

Wir lieben Märkte und wir lieben Bangkok. Auf den Rod Fai (übersetzt Train Market) sind wir 2015 durch Zufall gestoßen und waren seitdem bei jedem unserer Bangkok-Aufenthalte mindestens einmal dort.

Der Rod Fai Markt ist eine gesunde Mischung aus Nightlife und Essen-, Design- und Kleidermarkt. Es ist schwer zu erklären, wieso uns gerade ein Markt in Bangkok so verzaubert hat und deswegen raten wir dir dringend, dort einfach mal selbst vorbeizuschauen.

Wenn wir oben auf dem Dach einer der Container-Bars ein eiskaltes Bier trinken, die vielen Leckereien vom Markt genießen und dabei das Treiben in den Gängen beobachten, ist die Welt einfach in Ordnung.

Rod Fai Markt in Bangkok
Rod Fai Markt in Bangkok

#15 Hongkong

Nach Hongkong hat es uns 2017 bereits zum zweiten Mal verschlagen und es war garantiert nicht das letzte Mal. Die Stadt ist einfach der Wahnsinn, hier gibt es so viel zu entdecken und so viel leckeres Essen zu probieren, dass ein einzelner Besuch hier niemals ausreicht.

Haben wir schon das leckere Essen erwähnt? Achja, haben wir? Verdammt. Jetzt haben wir Hunger auf Dim Sums.

Der Aussichtspunkt am Victoria Peak ist eine der bekanntesten Hongkong Sehenswürdigkeiten
Das ist die Aussicht vom Victoria Peak auf Hongkong

#16 Singapur

Und noch eine asiatische Großstadt hat es auf unsere Liste der schönsten Orte der Welt geschafft: Singapur.

Singapur hat ja ein bisschen den Ruf, dass es der Stadt an Flair fehlt. Das fanden wir aber gar nicht. Klar, im Vergleich zu Bangkok oder auch Hongkong ist Singapur schon sehr herausgeputzt. Aber trotzdem ist die Stadt keineswegs steril oder langweilig. Es ist übrigens auch ein Paradies für Foodies!

Wir mögen Singapur und kommen immer wieder gerne dorthin zurück.

Skyline Level 33 Singapur
Was für eine Aussicht auf die Stadt.

#17 Mittsommer in Stockholm

Stockholm hatten wir lange Zeit gar nicht auf unserer Liste, bis es uns vor kurzem zu einem Skandinavien-Trip in den hohen Norden zog. Und siehe da: Stockholm ist eine absolut wunderbare Stadt.

Alles dort ist einfach schön: Die Gebäude, das viele Wasser, die vielen Grünflächen, die Menschen. Stockholm ist einfach eine Stadt zum Wohlfühlen und wir könnten uns sehr gut vorstellen, dort zu wohnen.

Jetzt kommt das große Aber: In Stockholm sind die Winter lang, kalt und dunkel und wir zwei sind doch Sonnenkinder. Deshalb wird Stockholm wohl doch nicht unsere Heimat, aber Stockholm zur Mittsommer-Zeit ist einfach ein Traum!

Skansen Stockholm
Vom Freilichtmuseum Skansen hast du einen tollen Ausblick auf die Stockholm.

#18 Die Åland Inseln

Ja, die Åland Inseln. Bitte welche Inseln? Auch als Reiseblogger hat man noch so einiges zu lernen. Wir hatten tatsächlich noch nie was von den Åland Inseln gehört. Jetzt sind wir schlauer und wissen, dass die insgesamt 6.700 Inseln zwischen Schweden und Finnland so heißen. Vielleicht sollten wir noch dazu sagen, dass nur 69 der 6.700 Inseln bewohnt sind.

Klingt spannend, oder? Ist es auch! Nicht nur die Inseln, sondern auch die Ålander haben uns schwer beeindruckt und so haben es die Åland Inseln auf Nr. 18 unserer Liste geschafft.

Heiße Badewanne
Auf Åland kannst du dir deine ganz eigene Insel mieten. Cool, oder? In der heißen Badewanne direkt am Meer kannst du es dir dann gemütlich machen. Übrigens ist es auf dem Bild schon halb 12 nachts.

#19 Sonnenaufgang über den Chocolate Hills auf Bohol, Philippinen

Mitten auf der philippinischen Insel Bohol befinden sich über 1.700 Schokoladenhügel. Nein, die sind natürlich nicht wirklich aus Schokolade (wäre aber echt cool, oder), sondern haben nur eine braune Farbe.

Normalerweise haben wir es ja nicht so mit dem frühen Aufstehen, aber um diese Schokoladenhügel während des Sonnenaufgangs zu fotografieren, sind wir früh um 5:00 Uhr aus unserem Bett gehüpft.

Schon tagsüber ist die Aussicht über dieses Naturschauspiel sehr beeindruckend. Die Landschaft ganz alleine zum Sonnenaufgang zu beobachten ist aber schlicht und einfach atemberaubend!

Chocolate Hills zum Sonnenaufgang
Sonnenaufgang über den Chocolate Hills

#20 Der Nachthimmel über dem Jasper Nationalpark

Wie du siehst, lieben wir nicht nur Städte sondern auch tolle Landschaften. Die findet man in Kanada zur Genüge. Auf unserer Reise durch den Bundesstaat Alberta ging es zunächst durch den Banff Nationalpark und danach über den berühmten Icefields Parkway nach Jasper.

Dort haben wir dann nicht nur tolle Landschaften gesehen, sondern sogar Elche (ja!) und einen Nachthimmel, den wir so schnell nicht vergessen werden.

Die Sterne über Jasper gehören definitiv zum beeindruckendsten, was wir bislang gesehen haben und stehen deshalb absolut zurecht auf dieser Liste.

Nordlichter am Pyramid Lake
Nordlichter und Sterne, fotografiert am Pyramid Lake mit Sicht auf Pyramid Island.

#21 Tallinn

Die estnische Hauptstadt Tallinn ist vor allem im Sommer ein wunderbarer Ort. Die historische Altstadt ist wunderschön und gleichzeitig ist Tallinn eine der modernsten Städte, die wir kennen.

Überhaupt ist Estland ein absolut fortschrittliches Land. Internet ist hier ein Grundrecht und überall in Tallinn gibt es kostenfreies und schnelles Internet. Wir finden, dass Tallinn allein dafür einen Platz auf unserer Liste verdient hat.

Schlendern in den Straßen der Altstadt
Tallinn-Liebe

#22 Amsterdam

Amsterdam ist so eine Stadt, die eigentlich immer geht. Wir waren schon sehr oft dort und fahren trotzdem immer wieder gerne hin. Neben den touristischen Klassikern sind es vor allem die Viertel außerhalb der unmittelbaren Innenstadt, die uns besonders gut gefallen.

Und übrigens: auch andere Städte in Holland sind eine Reise wert, Utrecht und Rotterdam zum Beispiel. Überhaupt ist Holland ein großartiges Land, finden wir.

Jenny hat dort fast 4 Jahre gelebt und schwärmt Basti ständig davon vor, wie toll Holland, die Holländer und überhaupt eigentlich alles ist (Ok, alles außer das Wetter). Vielleicht ziehen wir ja später in unser Nachbarland!

Amsterdam Grachten
Die Grachten und die alten Häuser am Ufer sind charakteristisch für Amsterdam

Welche Orte auf dieser Welt haben dich am meisten beeindruckt?

Das waren unsere 22 schönsten Orte der Welt. Wir sind schon sehr gespannt, wie sich diese Liste in den kommenden Jahren verändern wird.

Erzählst du uns, welche Orte dich am meisten beeindruckt haben? Welches sind für dich die schönsten Orte der Welt und warum? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, Jenny & Sebastian